Physiotherapie

Bewegung, Wasser, Luft, Wärme, Strom

Die Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung unserer Patienten, um diese bei der Herstellung ihrer Mobilität oder der Beseitigung bzw. Linderung von Schmerzen zu unterstützen und damit eine Verbesserung der Lebensqualität zu erzielen. Unsere Physiotherapie verfügt über ein weit gefächertes Spektrum stationärer und ambulanter Leistungen.

Leitende Physiotherapeutin
Gerlind Koschenz
Tel.: 03366/444-430
physiotherapie@os-kh.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Telefonische Terminvereinbarung: 03366/444-430


Familiäre Atmosphäre und kurze Wege

Die Patienten schätzen vor allem die familiäre Atmosphäre im Oder-Spree Krankenhaus. Durch die kollegiale Zusammenarbeit der Physiotherapie mit den behandelnden Ärzten, Pflegekräften und Mitarbeitern anderer Funktionsbereiche bekommt jeder Patient seine auf ihn persönlich abgestimmte Therapie. Dies gilt sowohl für die stationäre Behandlung als auch für die ambulante Nachbetreuung. Arzt- und Patienteninformationen sind immer auf kurzem Wege verfügbar.

Prophylaxe und Behandlung von Krankheiten durch Physiotherapie

Die Physiotherapie hat das Ziel die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Das kann mit naturgegebenen und physikalischen Mitteln erreicht werden, wie z. B. Bewegung, Wasser, Luft, Wärme, Strom. Zum Spektrum physiotherapeutischer Behandlungen gehören Krankengymnastik, Massagen, Wärme- und Elektrotherapien.

Stationäre Behandlungen in den Fachgebieten
  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Palliativmedizin
  • Interdisziplinäre Wachstation
  • Belegabteilung Orthopädie

Behandlungen auf Rezept oder Privatrechnung
  • Krankengymnastik
  • Atemtherapie
  • Bewegungsbad (33 °C Wassertemperatur)
  • Manuelle Therapie
  • Bobath
  • Schlingentisch
  • Sportphysiotherapie
  • Traktionsbehandlung (manuell, Schlingentisch, Perl‘sche Gerät, Glisson Schlinge)
  • Laufband- und Fahrradtraining
  • Mechanische Bewegungsschienen (Knie- und Fußgelenk, Schultergelenk)
  • Massagen (klassische Massagen, Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Colonmassage, Periostmassage, Triggerpunktbehandlung)
  • Manuelle Lymphdrainage einschließlich der erforderlichen Kompressionsbandagierung
  • Unterwassermassage
  • Elektrotherapie
  • Stangerbad
  • Muskelstimulatoren und TENS-Geräteausgabe auf Rezept in Kooperation mit der Firma BMR
  • Wärmetherapie (Fangoparaffin, Naturmoor, heiße Rolle, Ultraschall, Kurzwelle, Infrarotstrahler)
  • Kaltlufttherapie
  • Privatzahlerleistungen: Osteopathie (ab 10/2012), Kinesio Tapeverband

Das Oder-Spree Krankenhaus ist Leistungserbringer für alle Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Privatversicherungen.