Pflege

Individuelle und fachgerechte Pflege

Das Oder-Spree Krankenhaus arbeitet mit dem Anspruch, jedem Patienten kompetente, menschliche und vertrauensvolle Pflege anzubieten. Unsere Pflegeleitlinien helfen dabei, diese selbst gestellte Aufgabe im täglichen Umgang mit den Patienten und den Angehörigen zu verwirklichen.

Die Pflege macht es sich zur Aufgabe, unterstützend, beratend, begleitend und anleitend für die Patienten da zu sein. Orientierend am individuellen Bedarf, an den Wünschen und den Möglichkeiten des Patienten soll eine maximale Selbstständigkeit für alle Patienten erreicht werden.

Die Achtung der Würde eines jeden Menschen ist bei der Pflege ein herausragendes Gebot, an dem sich die tägliche Arbeit und der tägliche Umgang mit den Patienten messen lassen müssen. Als wohnortnahes Krankenhaus im ländlichen Raum bieten wir individuelle und persönliche Pflege. Angehörige werden bestmöglich in den Genesungsprozess der Patienten einbezogen.

Pflegedienstleitung
Dipl.-Pflegew. (FH) Michael Rochow
Tel.: 03366/444-800
Fax: 03366/444-501
m.rochow@os-kh.de


Einfühlsame Pflege auf der Palliativstation

Die Pflege von Palliativpatienten hat im Oder-Spree Krankenhaus einen besonderen Stellenwert. Die pflegerischen Leistungen orientieren sich hier überwiegend an den Bedürfnissen und jeweiligen Lebenslagen der Patienten. Die Bereitstellung von Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige ermöglicht diese aktiv in den Tages- und Pflegeablauf einzubinden. In Fällen, in denen medizinische Hilfe nicht mehr möglich ist, begleiten bestens ausgebildete und einfühlsame Pflegefachkräfte Patienten wie Angehörige und ermöglichen einen würdigen Abschied.

Engagierte und qualifizierte Pflegekräfte

Im Oder-Spree Krankenhaus arbeiten engagierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen auf den Stationen, in Funktionsbereichen sowie den Ambulanzen. Die Pflege im Haus versteht sich als Partner in einem interdisziplinären Team. Die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen basiert auf gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung.

Eine qualifizierte Ausbildung sowie ständige Fort- und Weiterbildungen sind für die gesicherte Qualität in der Pflege selbstverständlich. In der Schule für Gesundheitsberufe e. V.. Eisenhüttenstadt werden regelmäßig vier bis sechs Schüler unseres Krankenhauses pro Jahr ausgebildet.